Paartherapie

Eine Paarberatung weckt häufig gleich zu Beginn ein positives „Wir-Gefühl“ und die Motivation, bestehende Schwierigkeiten gemeinsam anzugehen.

Was möchten Sie mit Unterstützung der Beratung erreichen?
Was sind gemeinsame Ziele?
Wie können Sie mit unterschiedlichen Vorstellungen umgehen?
Wie sieht Ihre gemeinsame Basis aus, auf deren Grundlage Veränderungen entstehen können?
Welche Lösungsversuche haben Sie bereits unternommen und welche davon waren erfolgreich?
Wann treten Schwierigkeiten weniger oder gar nicht auf? Und was ist in diesen Momenten anders?
Wie können Sie wieder mehr Achtsamkeit und Respekt im Umgang miteinander in den Alltag bringen?

Paarberatung/Paartherapie kann Ihnen dabei helfen, wieder mehr Klarheit über die Beziehung zu erhalten und somit eine Grundlage für gemeinsame Perspektiven zu schaffen.

Auch in einer Trennungssituation kann eine Unterstützung hilfreich dabei sein, Verletzungen zu minimieren und Dinge in einem geschützten Rahmen miteinander besprechen und planen zu können.

Paartherapien- und Einzelsitzungen können sich je nach Situationen ergänzen.
Die Paartherapie biete ich sowohl allein, als auch im gemischtgeschlechtlichen TherapeutInnenteam an.